Über die BTG

Die B.-Traven-Gemeinschaftsschule – BTG – ist seit 2008/2009 im Rahmen einer Pilotphase und seit 2018 regulär eine Gemeinschaftsschule.

„In Gemeinschaftsschulen findet individuelles und gemeinsames Lernen und individuelle Förderung von der Schulanfangsphase bis zur gymnasialen Oberstufe in einer Schule oder in Kooperation mehrerer Schulen statt“ – „Gemeinschaftsschulen vermitteln allen Schülerinnen und Schülern eine grundlegende, erweiterte oder eine vertiefte allgemeine Bildung und ermöglichen ihnen entsprechend ihrer Leistungen und Neigungen eine Schwerpunktbildung […]“ (SchulG Berlin)

Das Besondere der BTG ist die Montessori-orientierte Grundstufe (Primarstufe). Die Mittelstufe (Sekundarstufe I) zeichnet sich durch ein vielfältiges, breites Angebot in Wahlpflichtkursen und MSA-Vorbereitungskursen sowie durch große WAT- und Sportbereiche aus, die Naturwissenschaften der Klassenstufen 7 und 8 werden in kleineren Lerngruppen unterrichtet. Die Oberstufe (Sekundarstufe II) im Verbund mit drei weiteren Spandauer Oberschulen ist in der Entwicklung.

In der Grundstufe ist der gebundene Ganztag, in der Mittelstufe ist an zwei Tagen in der Woche der teilgebundene Ganztag etabliert.

Die BTG legt sehr großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der SchulSozialarbeit.

Wir informieren an dieser Stelle auch über unsere Schulgremien, unseren Förderverein und Kooperationspartner.

Unser Schulporträt im Schulverzeichnis der Berliner Schulen B.-Traven-Gemeinschaftsschule.

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.