Trickfilm-Workshop – Februar 2020

In der ersten Woche nach den Halbjahresferien im Februar 2020 besuchte uns Lydia Günther, die mit den beiden Willkommensklassen Trickfilme drehte.

Die Schülerinnen und Schüler sollten sich darum ihre Lieblingsorte in Spandau aussuchen und erzählen, was sie mit diesen verbinden. Daraus entstanden kleine Trickfilme: „In den Arkaden“, „In der Schule“, „Im Klubhaus“, „In der Altstadt“.

Die Trickfilme sollten dann eigentlich auf den Feiern zum 100-jährigen Jubiläum von Groß-Berlin am 17. Mai in Spandau einer größeren Öffentlichkeit gezeigt werden. Dazu kam es dann aus den bekannten Grünen leider nicht.

Die Schülerinnen und Schüler der Willkommensklassen danken Lydia vielmals, dass sie dieses tolle Projekt mit uns verwirklicht hat! – Danke Lydia und bis zum nächsten Mal!“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.