SchulSozialarbeit

Erreichbarkeit Schulsozialarbeit

Während der Corona-Schließzeit ist die Schulsozialarbeit für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen sowie externe Netzwerkpartner weiterhin ansprechbar.

Hier geht es zur aktuellen Hilfeseite


Für Schüler, Eltern und Lehrer stehen Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen während des ganzen Schultages mit einem breiten Angebot an Beratung und Hilfe bei schulischen und außerschulischen Problemen zur Verfügung.

Die Schulsozialarbeit an der BTG ist sehr leicht zu finden.

Durch Kooperation mit anderen Institutionen, wie z.B. den regionalen Sozialen Diensten, dem Schulpsychologischen Beratungszentrum (z. B. das SIBUZ) sowie fachspezifischen Einrichtungen können wir Schüler und Eltern je nach Problemlage an die entsprechenden Kollegen vermitteln.

Durch die Schweigepflicht fällt es den Betroffenen leichter, ihre persönlichen Probleme anzusprechen.

Kooperationspartner der BTG in der SchulSozialarbeit ist die tjfbg gGmbH.