Vorübergehende Schließung der B.-Traven-Gemeinschaftsschule

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat die Schließung der allgemeinbildenden Schulen ab Dienstag dem 17.03.2020 bis zum Ende der bevorstehenden Osterferien beschlossen, dies betrifft also die Mittelstufe der B.-Traven-Gemeinschaftsschule und weite Teile der Grundstufe.

Die Schülerinnen und Schüler sind also ab Dienstag vom Schulbesuch befreit, jedoch
– bekommen sie durch Noten bewertbare Aufgaben,
– finden die Präsentationsprüfungen der 10 Klassen statt,
– die Grundstufe erhält eine Notbetreuung
Am Montag 16.3.2020 findet ab 8:50 Uhr noch einmal regulärer Unterricht statt (Materialien sind mitzubringen), in dem die Schülerinnen und Schüler weitere Informationen erhalten.

Das Betriebspraktikum der 9. Klassen ist eine Schulveranstaltung, daher entfällt mit der Schließung unserer Schule auch das Betriebspraktikum. Den Betrieben, die unseren Schülern die Möglichkeit zu ihrem Praktikum gegeben haben, möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich danken. Den Schülerinnen und Schülern, die sich auf ihr Praktikum so sehr gefreut haben, möchten wir Mut machen, sich in Zukunft mit der bereits gewonnenen Erfahrung erneut erfolgreich zu bewerben.

Da alle Berliner bezirklichen Sporthallen und -plätze wegen der Corona-Krise aufgrund einer Verordnung des Senats bis zum 19.04.2020 gesperrt wurden, müssen wir unsere Veranstaltung Rock the wall – slack the line, die am 21.03.2020 stattfinden sollte, leider absagen!

Information der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.