AGs

Zusätzlich zu den Unterrichtsstunden werden den Lernenden der 7. und 8. Klassen im Rahmen des teilgebundenen Ganztagunterrichts jeweils zwei Aktivbänder angeboten, die sie verpflichtend besuchen. In der 7. Klasse sind insgesamt 5 mal 45 Minuten, in der 8. Klasse sind 4 mal 45 Minuten vorgesehen.

Die Themen der Arbeitsgruppen sind breit aufgestellt, bei der Auswahl der Themen wird auf die Interessen und Neigungen der Lernenden eingegangen. So gibt es mehrere Sport-AGs, künstlerische AGs, sowie lebensnah orientierte und praxisorientierte AGs.

Lehrende bzw. Trainer werden von der Schulleitung der BTG ausgewählt. Sie kommen aus der SchulSozialarbeit, von freien Trägern, aus Vereinen oder sie sind Lehrende der BTG.

Daneben gibt es diverse, hauptsächlich sportlich orientierte Arbeitsgemeinschaften, die außerhalb des teilgebundenen Ganztagunterrichts liegen.