lab.Bode – Spandau Identities

Die Klasse 8.4 hat im Juni 2019 im Bode-Museum an einem Schulprojekt gearbeitet. Dabei ging es um die Frage, was ist eigentlich identitätsstiftend? Dies nahmen die Schüler und Schülerinnen der B.-Traven-Gemeinschaftsschule zum Anlass, um sowohl das Bode-Museum als auch die Umgebung ihrer Schule und ihres Wohnortes, Berlin Spandau, unter neuem Licht zu betrachten.

Sehen Sie sich die Ergebnisse an!

Update: Am Tag der offenen Tür am 14.12.2019 wird das 9 Meter lange Wandbild zu sehen sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.