Praktikum

Schülerbetriebspraktikum

Seit etlichen Jahren wird an der B.-Traven-Oberschule das Schülerbetriebspraktikum durchgeführt. Die Schüler suchen sich hierbei möglichst selbständig Praktikumsplätze. Unterstützt werden sie durch die betreuenden Arbeitslehre-Lehrer und die Klassenleiter.

Aus einer Liste mit etwa 950 Praktikumsplätzen in Spandau können die Schüler sich geeignete Betriebe aussuchen und mit diesen Kontakt aufnehmen aber sich auch selber neue Betriebe suchen.

Ziel des Praktikums ist es, den Schülern Erfahrungen mit der Arbeitswelt zu bieten, die ihnen im normalen Schulalltag nicht ermöglicht werden. Hierbei soll vor allem die Selbständigkeit auch bei der Suche nach späteren Ausbildungsplätzen gefördert werden.

Den vielen Betrieben in Spandau und dem restlichen Berlin sei an dieser Stelle für die große Bereitschaft gedankt, mit der sie immer wieder Schüler der B.-Traven-Oberschule bereitwillig für ein Praktikum aufnehmen und sie somit bei der Berufswahl und der Vorbereitung auf ein Berufsleben unterstützen.

 

Das Schülerbetriebspraktikum findet für die Schüler des 9. Jahrgangs meist im Frühjahr jeden Jahres statt.