Gesellschaftskunde

Drei Fächer unter einem Hut

Der Lernbereich Gesellschaftswissenschaften ist in der Mittelstufe in die Fächer Geschichte und Erdkunde aufgeteilt. Das Fach Politische Bildung ist an das Fach Geschichte angegliedert.

Alle drei Fächer eignen sich besonders gut, dass ein Thema von Schülerinnen und Schülern eigenständig erarbeitet wird, da es sich oft um Alltags-bezogene Themen handelt. Die Arbeitsergebnisse werden dann anschließend in ansprechender Form präsentiert. Damit bietet diese Fächer vielfältige Möglichkeiten, die in den Methoden-, Kommunikations- und Teamentwicklungstrainings und im ITG-Unterricht erworbenen Fähigkeiten anzuwenden, zu festigen und auszubauen.

Auf dem Zeugnis gibt es eine gemeinsame Note für den Lernbereich Gesellschaftswissenschaften. Zusätzlich werden die Leistungen in Geschichte, Politische Bildung und Erdkunde jeweils mit einer eigenen Note ausgewiesen.

In allen Jahrgängen wird der Lernbereich im Klassenverband unterrichtet, es findet keine äußere Leistungsdifferenzierung statt.